Die Grünen in Hessen könnten CETA im Bundesrat stoppen!

Die Grünen in Hessen könnten CETA im Bundesrat stoppen!

Wir waren jedenfalls bei der Landesversammlung am 11.05.2019 in Frankfurt dabei und haben unseren friedlichen Protest Minister Tareq Al Wazir und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rübergebracht… Wenn Hessen und Baden-Württemberg bei der zukünftigen Bundesratsentscheidung zu CETA dieses Freihandelsabkommen ablehnen oder sich nur enthalten würden, könnte CETA in Deutschland nicht ratifiziert werden.

 

Werbeanzeigen
Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Das Bündnis Gerechter Welthandel Frankfurt trifft sich regelmäßig :

Nächstes Treffen am 12. August 2019, um 19:00 Uhr diesmal ausnahmsweise im attac-Büro in der Münchener Straße 48, sonst bei der IG Metall im DGB Haus II, Seiteneingang, erster Stock

 

Kontakt
Anfragen, Vorschläge, Rückmeldungen oder Kritik?
Mail an Sprecher des Bündnisses:
Eva Walther:
ttip(at)greenpeace-frankfurt.de
Michael Erhardt
michael.erhardt(at)igmetall.de
Erster Frankfurter Chor-Flashmob am 06.09.2017 auf dem Römerberg
Archiv
%d Bloggern gefällt das: